27.09.2020R.I.P. W.S. Holland

Am 23. September verstarb in Jackson, Tennessee im Alter von 85 Jahren der Schlagzeuger W.S. Holland. Auch "Fluke" genannt, begann er seine musikalische Karriere 1954 bei Carl Perkins und agierte auch als Session-Musiker bei diversen anderen Künstlern des Sun Records Labels dessen Sound und Stil er massgeblich mitprägte. 1958 stiess er dann zur Begleitband von Johnny Cash, welche zu den Tennessee Three wurden und blieb ihm bis zu seinen letzten Auftritten treu.



News erfasst am 27.09.2020 um 22:04 Uhr






einen Schritt zurück